Ikone der Speisekarte Menu

Palais Lumière

ÉVIAN-LES-BAINS

Das im August 1902 eingeweihte Institut für Hydrotherapie gilt als „ein Modell seiner Art“. Zu seiner Zeit war es vom 15. Mai bis 15. Oktober geöffnet und bot 1.200 Behandlungen pro Tag an: Bäder, Duschen, Massagen, Elektro- und Entspannungs-Behandlungen. Der Architekt Ernest Brunnarius entwarf ein Gebäude mit imposanten Maßen (68 m x 25 m), darüber eine Kuppel von über 30 m auf einem quadratischen Sockel. Entlang der teilweise mit Fayencen verkleideten Fassade führen Rampen zu einem monumentalen Eingang, eingerahmt von Glockentürmen. Unter dem Vorbau sieht man zwei Gemälde von Jean Benderly zum Thema Wasser. Als denkmalgeschütztes Gebäude wurde es zwischen 2004 und 2006 von Grund auf renoviert.


Vom 11. Dezember 2022 bis zum 21. Mai 2023: "Les Artistes voyageuses - L'appel des lointains - 1880/1944".

Besprochener Besuch der Ausstellung (täglich um 14.30 Uhr).

Erlebnisparcours für Kinder (- 12 Jahre) mit Eltern jeden Mittwoch um 16 Uhr (6 € für den begleitenden Elternteil).

Kleines Spiel des Palais Lumière für die 6-12 Jahre: Am Empfang steht ein Büchlein zur spielerischen Besichtigung der Ausstellung zur Verfügung.

Daten:
Vom 11/12/2022 bis 21/05/2023 von 10 Uhr bis 18 Uhr.
Ausnahmsweise geschlossen am 1. Januar und 25. Dezember.

Preise:
Erwachsene: von 6,50 bis 8,50 €.

Geeignet für:

  • Kinder

Angepasst tourismus:

Sprachen:

  • Englisch
  • Französisch
Palais Lumière

Die Orte in Bildern

Adresse:
Quai Besson
74500 ÉVIAN-LES-BAINS

Telefon: 04 50 83 15 90