Ikone der Speisekarte Menu

Château de Ripaille

THONON-LES-BAINS

Dieses Schloss aus dem 15. Jh. ist der ehemalige Wohnsitz von Amadeus VIII., dem ersten Herzog von Savoyen und späteren Papst Felix V. Auf Initiative des Heiligen Franz von Sales lassen sich 1623 hier Kartäuser nieder. Während der Französischen Revolution verstaatlicht und verkauft, wird das Schloss 1892 von der Familie Engel-Gros, Spinnereibesitzern aus dem Elsass, völlig restauriert. Eine Tochter der Familie heiratet in die Familie Necker ein, den Nachkommen des berühmten Finanzministers von König Ludwig XVI. Heute gehört die Domäne der Familie Necker und der Fondation Ripaille, einer Stiftung.

Der Schlossbesuch
Die Besichtigung umfasst eine 12-minütige audiovisuelle
Vorführung auf einer Großleinwand, den Amédéé-Saal zum
Gedenken der Grafen von Savoyen, ein Rundgang 1900 im ersten
Stock des Schlosses, den Besuch der Wassergräben,
die Schlossterrassen.
Chatoscope (bis zum 1. November) : Die Ausstellung liefert einen
breitgefächerten Überblick über die Darstellung der Burgen in
ihrer Gesamtheit, über mittelalterliche Manuskripte bis hin zu
modernen Werken.

Daten:
Vom 09/02 bis 10/03/2019, täglich von 11 Uhr bis 17 Uhr.

Vom 30/03 bis 07/07/2019, täglich von 11 Uhr bis 17 Uhr.

Vom 08/07 bis 01/09/2019, täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr.

Vom 02/09 bis 03/11/2019, täglich von 11 Uhr bis 17 Uhr.

Vom 21/12/2019 bis 05/01/2020, täglich von 11 Uhr bis 17 Uhr.

Preise:
Erwachsene: 10 €
Jugendliche: 5 €.

Kostenlos für Kinder unter 7 Jahren.
Gruppentarif ab 20 Personen.

Geeignet für:

  • Groupe (DE)
  • Groupe scolaire (DE)
  • Studenten

Angepasst tourismus:

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch

Dienstleistungen:

  • Visites individuelles guidées (DE)
  • Visites groupes libres (DE)
  • Visites groupes guidées (DE)
  • Bar / buvette (DE)
  • Boutique
  • WIFI-Zugang
  • Visites individuelles libres (DE)
Château de Ripaille

Die Orte in Bildern

Adresse:
83 Avenue de Ripaille
74200 THONON-LES-BAINS

Telefon: 04 50 26 64 44